Myoni, 360° – Zuflucht

In Island entstanden die ersten Songs für dieses Album »360°«, fünf Jahre später ist es nun endlich fertig und erscheint am 30. September, als kostenloser Download und als spezielle CD-Edition, die auf Bestellung gefertigt wird. Bis dahin wird es regelmäßig neue Lieder zum Anhören und Herunterladen geben. Heute gibt es das erste Lied, »Zuflucht«.


Sekunden zählen

Dies nur kurz – CD ist in der Produkion, Cover ist fertig, und am Montag ist an dieser Stelle das erste Lied aus dem neuen Album zu hören!


CONQUERING ANIMAL SOUND

Während wir auf die Fertigstellung des Albums warten (eigentlich ist es ja fertig, aber wie das immer so ist), hier ein sehr schönes, niedliches Elektronikalbum aus Schottland. Sehr, sehr angenehme Musik. Anspieltipps: Tracks 1, 9 und 10. CONQUERING ANIMAL SOUND – Kammerspiel by Gizeh


Guillemots, Vermillion.

Ein schöner Song, der mir auf Spotify unterkam. Das Album dazu hält das Niveau leider nicht ganz, wird auf Dauer etwas pathospoppig. Aber das Lied ist echt schön. Guillemots – Vermillion by Miguelitooo


Große Dinge werfen kleine Schatten voraus

Aufgrund akuter Familienvergrößerung bin ich grad etwas schreibfaul, gelobe aber Besserung. Ich bitte um etwas Geduld! Mehr bald an dieser Stelle.


Silbermaster, Goldmaster

Morgen bin ich bei Marco Birkner ab und nehme das Goldmaster ab…


William Fitzsimmons

Zuerst hatte ich von Herrn Fitzsimmons auf NPR gehört, damals war der große Aufhänger, dass er Kind blinder Eltern ist. Die Musik fand ich schon damals sehr ansprechend, damals war Album “The Sparrow and the Crow” aktuell. Das neue Album “Gold in the Shadow” ist aber, so meine ich, noch eine Ecke schöner, und die


Wir nennen es eine Platte

Die (fast) finalen Mixe sind fertig, Ende der Woche ist Mastering! Die vielbeschworene Zielgerade ist in Sichtweite. Es gibt noch ein paar Diskussionen um die Songreihenfolge, aber folgende Fakten werden es wohl über die Ziellinie schaffen: es sind 10 Lieder es gibt etwa 43 Minuten Musik zu konsumieren zu hören sind Katja, Marcus, Matthias, Tobi,


Und nun zu etwas völlig anderem

Die Welt ist voller schöner Musik. Folgendes habe ich gerade entdeckt, und es hat mich voll erwischt:


Ausgezählt, eingezählt

Jetzt haben wir für jedes Lied einen Mix. Mir liegt jetzt eine lange Liste mit einem Haufen Detailänderungen vor, die ich mit Marco einzuarbeiten habe. Leider war ich die letzten drei Wochen auch ziemlich krank, sodass sehr viel Arbeit liegen blieb (und ich auch nichts ins Blog geschrieben habe). Übernächste Woche geht’s weiter, dann wird